Shiatsu

Mit Shiatsu ist es möglich, Ungleichgewichte in der Energieverteilung des Körpers zu erkennen und auszubalancieren, oft bevor sich diese in Form von körperlichen und psychischen Beschwerden sichtbar machen.

Schwerpunkte:

  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Konzentrationsschwierigkeiten, Schlafstörungen, Nervosität, Müdigkeit, Stress
  • Störungen des vegetativen Nervensystems, beispielsweise innere Unruhe
  • Verdauungsproblemen und Übelkeit
  • Menstruations- und Wechselbeschwerden
  • Durchblutungsstörungen
  • Schmerzhaften Beschwerden des Bewegungsapparats
  • Atemwegserkrankungen und Erkältungen
  • Verspannungen im Nacken-, Schulter- und Rückenbereich
  • Kreislaufstörungen
  • Essstörungen
Shiatsu
Bei Salvida finden Sie Gesund­heits­dienst­leister*­innen aus vielen verschiedenen Fach­be­reichen. Werfen Sie einen Blick auf weitere Leis­tungen, die hier angeboten werden.

SIE MÖCHTEN MEHR INFORMATIONEN ERHALTEN?

Gerne vereinbaren wir uns einen persönlichen Termin mit Ihnen.

Gesundheitsförderung

Wir senden Ihnen eine E-Mail mit den wichtigsten Infos rund um unsere Konzepte zur betrieblichen Gesundheitsförderung.

MÖCHTEN SIE MEHR INFORMATIONEN ERHALTEN?

Wir senden Ihnen ein E-Mail mit den wichtigsten Infos rund um das Salvida Full-Service-Paket für Gesundheitsdienstleister*Innen.

Ich bin Gesundheitsdienstleister*in und interessiere mich für eine Praxis in folgenden Bereich(en).