Spatenstich zur ganz­heit­lichen Gesundheit in Kirchham erfolgt

Spatenstich Salvida

Nach der spannenden Projektpräsentation von Salvida Anfang Juli geht es beim Projekt Schlag auf Schlag. „Die Resonanzen zu Salvida sind überwältigend. Bereits kurz nach der Veröffentlichung gab es zahlreiche Anfragen um Teil unserer Vision zu werden,“ berichtet der Projektinitiator Dr. Dominik Bammer über die letzten zwei Wochen und freut sich, dass bereits am 19.07. Kirchhamer Ortsteil Eisengattern der Spatenstich für das Gesundheitszentrum erfolgte.
Salvida wird dabei die Region des nördlichen Salzkammergutes nicht erst nach Eröffnung stärken, indem die Gesundheitsversorgung ausgebaut und gesichert wird, sondern stützt sich bereits beim Bau auf Unternehmen und Handwerksbetriebe aus der Region. Photovoltaik, natürliche Dämmstoffe und vor allem die Holzbauweise mit Rohstoffen aus heimischen Wäldern zeigen auch, dass auf die ökologische Nachhaltigkeit besonderer Wert gelegt wurde.
„Dr. Bammer hat uns von Anfang an mit seiner Vision von der Gesundheitsversorgung der Zukunft begeistert, und es freut uns besonders dieses innovative Projekt nicht nur als Finanzdienstleister, sondern auch als Partner zu begleiten,“ erklärt Klaus Ahammer, Direktor der Raiffeisenbank Salzkammergut die Motive zur Unterstützung von Salvida.

SIE MÖCHTEN MEHR INFORMATIONEN ERHALTEN?

Gerne vereinbaren wir uns einen persönlichen Termin mit Ihnen.

Gesundheitsförderung

Wir senden Ihnen eine E-Mail mit den wichtigsten Infos rund um unsere Konzepte zur betrieblichen Gesundheitsförderung.

MÖCHTEN SIE MEHR INFORMATIONEN ERHALTEN?

Wir senden Ihnen ein E-Mail mit den wichtigsten Infos rund um das Salvida Full-Service-Paket für Gesundheitsdienstleister*Innen.

Ich bin Gesundheitsdienstleister*in und interessiere mich für eine Praxis in folgenden Bereich(en).