Shuntchirurgie

Shunt-Operationen zählen zu der Gefäßchirurgie und werden dazu eingesetzt, um zwei normalerweise getrennte Blutgefäßen mit einer künstlich angelegten Vernetzung – einem Shunt – zu verbinden.

Die Shuntchirurgie kommt beispielsweise bei der Behandlung von Patienten mit Nierenerkrankungen zum Einsatz, wenn für den regelmäßigen Zugang bei der Hämodialyse ein so genannter Dialyse-Shunt gesetzt wird.

Bei Salvida finden Sie Gesund­heits­dienst­leister*­innen aus vielen verschiedenen Fach­be­reichen. Werfen Sie einen Blick auf weitere Leis­tungen, die hier angeboten werden.

Angeboten von

SIE MÖCHTEN MEHR INFORMATIONEN ERHALTEN?

Gerne vereinbaren wir uns einen persönlichen Termin mit Ihnen.

Gesundheitsförderung

Wir senden Ihnen eine E-Mail mit den wichtigsten Infos rund um unsere Konzepte zur betrieblichen Gesundheitsförderung.

MÖCHTEN SIE MEHR INFORMATIONEN ERHALTEN?

Wir senden Ihnen ein E-Mail mit den wichtigsten Infos rund um das Salvida Full-Service-Paket für Gesundheitsdienstleister*Innen.

Ich bin Gesundheitsdienstleister*in und interessiere mich für eine Praxis in folgenden Bereich(en).