Termin buchen

Therapie Geist

Mag. Martina Haberl

„Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“
- Aristoteles

2012 – laufend

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin, Berufliches Bildungs- und Rehabilitationszentrum, Vöcklabruck

2010 – 2012

Ausbildung zur klinischen Psychologin und Gesundheitspsychologin, Kepler Universitätsklinikum, Bad Hall und Rehabilitationszentrum der Pensionsversicherungsanstalt, Bad Ischl

2004 – 2010

Diplomstudium der Psychologie, Paris-Lodron-Universität, Salzburg

1998 – 2003

Reife- und Diplomprüfung, HBLA für künstlerische Gestaltung, Linz

Ich bin 1983 geboren und lebe seit 22 Jahren in einer vertrauten Lebensgemeinschaft. Wir haben zwei gemeinsame temperamentvolle Kinder, Benedikt und Maximilian (geboren 2019 und 2015). Ich genieße die freie Zeit mit meiner Familie und Freunden. Freunde beschreiben mich als loyale, ruhige, mitfühlende, gewissenhafte und strukturierte Persönlichkeit. Meine Auffassungsgabe und das aufmerksame Zuhören sind wichtige Instrumente in meiner psychologischen Behandlung und Beratung. Mein Anliegen ist es, Menschen Handwerkzeuge mitzugeben, um selbstständig Herausforderungen bewältigen zu können (Hilfe zur Selbsthilfe).

LEISTUNGEN

Klinische & Gesundheitspsychologie

  • Psychologische Beratung
  • Psychologische Behandlung

SONSTIGES

Aus- und Weiterbildungen

  • Chronische Depressionen (CBASP)
  • Bipolar affektive Störungen
  • Ängste
  • Schlafstörungen
  • Chronische Schmerzen
  • Sucht
  • Stress

Mitgliedschaften

  • BÖP (Berufsverband Österreichischer PsychologInnen)

Das Ziel der psychologischen Beratung ist es, Informationen und Entscheidungshilfen bei gegenwärtigen Krisen und Konflikten aufzuzeigen, um Lösungsmöglichkeiten für ein Problem zu finden.

Das Ziel der psychologischen Behandlung ist es, psychische Krankheiten zu lindern und bestenfalls zu bewältigen. Als Basis für die Behandlung werden Erkenntnisse, Theorien, Methoden und Techniken aus verschiedenen Bereichen der Psychologie angewandt, um zur psychischen Gesundung beizutragen und den Alltag wieder lebenswert zu machen.

Häufige Themen sind:

  • Ängste
  • Belastende Lebensereignisse
  • Depressionen
  • Panikattacken
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Phobien
  • Trauer
  • Zwangserkrankungen

Zur Steigerung des persönlichen Gesundheitsempfindens können beispielsweise konkrete Behandlungsabsichten die Verbesserung sozialer Kompetenzen, die Stärkung des Selbstwertgefühls, die Aktivierung persönlicher Fähigkeiten, die Stärkung der Eigenmotivation, die Erhöhung der Lebensqualität und Lebensfreude sowie der Gewinn neuer Lebensperspektiven sein.

In der psychologischen Behandlung und Beratung kommen unter anderem folgende Methoden und Techniken zum Einsatz: Gespräche, Achtsamkeitsübungen, Rollenspiele, Entspannungsübungen, Konfliktmanagement, Kommunikationstraining, Genusstraining, Angstbewältigungsstrategien, kognitives Umstrukturieren, Stressbewältigungstraining, Schmerzbewältigungsstrategien, etc.

Klinische Psychologie & Gesundheitspsychologie

Ordinationszeiten

MO 8:00-12:00, 13:00-17:00 

Kontakt

Salvida – Zentrum für Gesundheit
1.Obergeschoß
Eisengattern 1a
4656 Kirchham

MÖCHTEN SIE MEHR INFORMATIONEN ERHALTEN?

Wir senden Ihnen ein E-Mail mit den wichtigsten Infos rund um das Salvida Full-Service-Paket für Gesundheitsdienstleister*Innen.

Ich bin Gesundheitsdienstleister*in und interessiere mich für eine Praxis in folgenden Bereich(en).